Termine Montags - Freitags
07:00 - 21:00 Uhr
sowie nach Absprache
Büro Montags - Freitags
07:00 - 11:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
Kontakt Kirchhellener Ring 76
46244 Bot.-Kirchhellen
02045 | 23 73

 

E-Technik – das „Hanke-Konzept“

ist eine krankengymnastische Behandlung auf entwicklungskinesologischer Grundlage. Diese Technik hat in den letzten Jahren eine immer größere Bedeutung gewonnen.

Auf neurophysiologischer Grundlage wird in sanfter und konsequenter Manier, systematisch und erfolgreich in der Orthopädie, der Neurologie, der Chirurgie und der Inneren Medizin behandelt. Auf der Basis genetisch codierter Kriech- und Drehmuster ,die von der motorischen Entwicklung eines Kindes abstammen und die lebenslang erhalten bleiben, gelingt es dem Patienten , die normale Steuerung von Haltung und Bewegung wiederzuerlangen, und sie im Alltag einzusetzen.

Durch gezielte Aktivierung von Muskelgewebe und neuraler Strukturen unterstützen die Therapeuten diesen ganzkörperlichen Vorgang. Weiter können Zentralneurologisch, Bewegungen und Empfindungen gelöst werden, die nach Patienten Aussagen mit frei, warm, schwebend, befreiend usw beschrieben werden.