Termine Montags - Freitags
07:00 - 21:00 Uhr
sowie nach Absprache
Büro Montags - Freitags
07:00 - 11:00 Uhr
15:00 - 17:00 Uhr
Kontakt Kirchhellener Ring 76
46244 Bot.-Kirchhellen
02045 | 23 73

 

Kiefergelenksbehandlung

Kiefergelenksbehandlung bei CMD (Cranio Mandibuläre Dysfunktion). CMD bezeichnet die Auswirkung der Fehlstellung zwischen Schädel (Cranium) und Unterkiefer (Mandibula). Schmerzen und Knacken beim Kauen oder Gähnen, Zähneknirschen, Kiefergelenksblockaden, reduzierte Mundöffnung, Spannungskopfschmerzen etc. können Symptome für das CMD-Syndrom sein.

Oft weisen unspezifische Symptome, wie Zahnschmerz ohne Erkrankung des Zahns, Kopfschmerz, Schulter-/Nackenschmerz, die trotz Massagen und Therapie immer wieder kehren auch auf eine Störung im Craniomandibulären System hin.

Nach einer eingehenden Befunderhebung besprechen und erklären wir ihnen den weiteren Behandlungsverlauf. Oft beginnt die Therapie mit einer Symptombehandlung, um die akuten Beschwerden zu reduzieren. Wir zeigen ihnen auch spezielle Übungen und gehen für die Ursachenfindung auf ihren Alltag ein. Zur weiteren Behandlung ist evtl. auch eine enge Zusammenarbeit mit dem behandelnden Zahnarzt meist unerlässlich.